{{ 'Sea Freight' | trans }}

{{ 'Air Freight' | trans }}

{{ 'Sea Freight' | trans }}
{{ 'Air Freight' | trans }}
Demurrage

Liegegebühren vermeiden

Beim Seefrachtverkehr kommt es manchmal zu Verspätungen, die für Sie als Kunde zusätzliche Kosten verursachen können. Kosten, die Sie wahrscheinlich im Voraus nicht berücksichtigt haben. Leider wird jeder Spediteur gelegentlich damit konfrontiert. Die meisten Kosten können durch eine gut durchdachte Organisation des Transports vermieden werden. Andere Kosten hingegen sind manchmal unvermeidbar.

Verschiedene Ursachen

Eine Ursache für unvorhergesehenen Kosten, können die Demurrage-Kosten, oder auf gut Deutsch "Liegegeld" sein. Wenn ein voller Container am Port in Rotterdam, Antwerpen oder Hamburg eintrifft, beträgt das übliche Demurrage normalerweise zwischen drei und fünf Tagen, um den Container weiter zu transportieren. Einige Reedereien berechnen nur Arbeitstage, andere Kalendertage, so dass es mit einem Wochenende dazwischen schnell zu Engpässen kommen kann. Die nicht kostenpflichtigen Tagen beginnen direkt am Tag der Ankunft des Containers. Trifft der Container 23:00 Uhr abends ein, ist der erste Tag bald vorbei. Um die zusätzlichen Kosten zu vermeiden, versucht The Freight Hero immer zusätzliche Liegegelder (Freizeit) zu buchen. Dies ergibt zusätzliches Spielraum bei Verzögerungen oder Kontrollen. Natürlich versucht The Freight Hero, die Güter so schnell wie möglich vom Kai zu holen nach der Ankunft im Hafen. Wenn dies jedoch aufgrund externer Faktoren, wie z.B. einer physischen Zollkontrolle, nicht möglich ist, können Sie mit der im Voraus angeforderten zusätzlichen Freizeit viel sparen.

Demurrage kann aus verschiedenen Gründen entstehen:

  • Sie erhalten die erforderlichen Zolldokumente nicht rechtzeitig von Ihrem Lieferanten. Ohne diese Dokumente erhalten wir keine Erlaubnis vom Zoll, die Ware vom Hafen zu transportieren. Die Waren müssen im Hafen bleiben, bis alle Dokumente vorhanden sind und der Zoll die Erlaubnis zur Entfernung erteilt. The Freight Hero wird sofort zu Beginn des Importvorgangs darauf hinweisen und sicherstellen, dass die richtigen Dokumente rechtzeitig zur Verfügung stehen.
  • Sie haben von Ihrem Lieferanten Dokumente für den Zoll erhalten und sind davon ausgegangen, dass diese für den Zoll ausreichen. Sobald Ihre Waren am Kai sind, meldet der Zoll das die Dokumente nicht ausreichen. Sie müssen sich dann bald wieder an Ihren Lieferanten wenden, um die vollständige Dokumentation zu erhalten. Und das kann manchmal lange dauern. The Freight Hero prüft die Dokumente immer nach Erhalt, so dass es keine Überraschungen gibt, wenn die Ware bereits im Hafen ist.
  • Die Dokumente für Ihre Waren werden in der Regel digital vom Zoll geprüft und in Ordnung befunden. Die Zollbehörden prüfen die Waren jedoch auch physisch nach dem Zufallsprinzip. Sobald uns der Zoll mitteilt, dass Ihre Waren physisch kontrolliert werden, mussen die Waren im Hafen bleiben, bis die Warenkontrolle stattgefunden hat. Manchmal findet die Überprüfung in Absprache mit dem Zoll an einem anderen Ort statt. Der Zoll bestimmt den Tag und die Uhrzeit der Kontrolle. Abhängig von der Art der Waren, die Sie importieren, z.B. Lebensmittel, können andere Agenturen auch beschließen, eine zusätzliche Kontrolle durchzuführen. Die Gesetzgebung schreibt vor, dass alle Liegegebühren und die Kosten der physischen Inspektion(en) zu Ihren Lasten fallen.

Demurrage kann für Sie schnell teuer werden. Im Durchschnitt verlangt ein Hafen € 70, - für einen Tag Liegezeit für einen 40-Fuß-Container. Wenn Sie nach der Freizeit für eine Woche drei 40-Fuß-Container im Terminalbereich haben, erhalten Sie eine zusätzliche Rechnung von knapp 1.500 €. Je länger ein Container im Hafen verbliebt, desto höher ist der Preis pro Tag. Es ist daher von großer Bedeutung, dass der Transport bei der Ankunft im Hafen reibungslos und schnell erledigt wird. Wichtige Punkte für einen reibenlose Ablauf sind:

  • Sie müssen zunächst genau prüfen, ob bestimmte Anforderungen beim Import Ihrer Warenart bestehen.
  • Wenn spezielle Genehmigungen für Ihre Waren erforderlich sind, besorgen Sie diese Genehmigungen so schnell wie möglich und informieren Sie The Freight Hero. Wenn wir denken, dass wir mehr freie Tage bei der Ankunft benötigen, ist es oft kein Problem, sie zu buchen. Später kosten die freien Tage immer extra.
  • Stellen Sie sicher, dass das gelieferte Produkt Ihren Erwartungen entspricht, damit beim Zoll keine Überraschungen entstehen.
  • Kommunizieren Sie gut mit Ihrem Lieferanten, damit sie die Packliste und die Rechnung entsprechend dem geltenden Standard ordentlich liefern. Es kommt tatsächlich vor, dass Waren zum Beispiel ohne eine ordnungsgemäße Packliste an den Rotterdamer Hafen geliefert werden.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie den Frachtbrief rechtzeitig von Ihrem Lieferanten erhalten. Ohne dieses B / L können Sie nicht nachweisen, dass Sie Eigentümer der Waren sind und diese daher bei der Ankunft nicht in Empfang nehmen können.

Die Erfahrung von The Freight Hero ist, dass der Hamburger Hafen in der Regel mit Freizeit schwieriger umgeht als der Hafen von Rotterdam, wobei Hamburg auch noch teurer ist. Für Lieferadressen in die Niederlanden und nach Deutschland kontrollieren wir daher bei jeder Sendung, ob der Hafen von Rotterdam oder Hamburg die beste Wahl ist.

Kurz gesagt, stellen Sie sicher, dass Sie alle Papiere haben. Wenn Sie wenig Erfahrung mit dem Import haben, kann The Freight Hero Ihnen dabei helfen. Mit den richtigen Papieren können Sie die Chance auf Liegegeld und die damit verbundenen Mehrkosten reduzieren.

{{ message }}

{{ 'Comments are closed.' | trans }}

The Freight Hero
in aktion

Der Freight Hero ist auf den Import und Export von Waren von und nach Europa spezialisiert. Auf der Buchungsplattform von The Freight Hero wählen Sie Ihren Container oder Ihre Luftfracht aus und erhalten einen pauschalen Komplettpreis. Sie buchen direkt und Sie können Ihre Sendung in Echtzeit auf Ihrem eigenen Dashboard verfolgen. Aufgrund der hervorragenden Handelsbeziehungen zu Reedereien und (Flug-) Häfen in mehr als 200 Ländern ist The Freight Hero in der Lage, täglich Containertransporte und Luftfracht von rund 200 Destinationen weltweit zu liefern. Sehen Sie sich die Animation an und ... sparen Sie Zeit und Geld!

Über The Freight Hero