{{ 'Sea Freight' | trans }}

{{ 'Air Freight' | trans }}

{{ 'Sea Freight' | trans }}
{{ 'Air Freight' | trans }}

Palette, Lademeters und Lademeter-Berechnungstool

In der Transport- und Logistikbranche spricht man häufig über Paletten und Lademeter. Paletten sind in verschiedenen Arten und Größen erhältlich. Hier ist ein kleines Handbuch, um Klarheit zu schaffen.

Palette

Eine Palette ist eine Transporteinheit. Es ist eine Ladeplatte aus Holz, Kunststoff oder Karton und in verschiedenen Formen und Größen erhältlich.

Europalette

Die Europalette kommt am häufigsten vor in Europa. Diese Standardpalette hat eine Größe von 80 × 120 cm. Offiziell heißt diese Palette EUR-Palette. Es handelt sich um eine Palette von Holz mit Abmessungen und Spezifikationen, die von der Europäischen Pallet Association (EPAL) festgelegt wurde. Die Palette hat eine Höhe von 14,4 cm und kann offiziell maximal 1500 kg tragen. Eine Europalette kann an den Klotzen erkannt werden: "EUR", EPAL oder UIC wird auf der linken und rechten Klotze angezeigt. Fünf Topboards, drei Bodenbretter und drei Querbretter wurden in die Palette eingebaut. Neun Klotze aus Massivholz oder gepresste Holzspäne verbinden Ober- und Unterteil miteinander. Die Oberseite der drei unteren Bretter ist abgeschrägt, so dass es einfacher ist, mit einem Gabelstapler oder einem Pumpwagen die Palette aufzunehmen. Die Ecken der Palette sind abgeschrägt, um Beschädigungen und Verletzungen zu vermeiden. Inoffizielle Europaletten kommen auch vor. Diese haben oft nicht den Ring um EUR oder haben eine andere Stärke der Bretter. Diese Paletten nehmen nicht am Tauschsystem teil.

Blockpalette

Neben der Europalette werde auch häufig Blockpaletten benutzt. Diese Paletten haben oft die Größe von 100 × 120 cm. Die Größe 110x110cm kommt ebenfalls vor. Die Blockpalette ist jedoch in Europa keine offiziell anerkannte Palette. In Großbritannien werden fast nur die Blockpaletten von 100 × 120 cm verwendet. Die Blockpalette besteht aus verschiedenen Teilen. Ein oberes, mittleres und unteres Deck und die Blöcke, die diese Decks verbinden. Das Gewicht, das eine Blockpalette tragen kann, hängt von der Dicke der Bretter und Blöcke ab.

Andere Arten von Paletten

Neben Euro- und Blockpaletten stehen noch viele weitere Arten von Paletten zur Verfügung. Firmen unterscheiden oft zwischen "neuen" oder "gebrauchten" Paletten. Oder in Paletten für Einzel- oder Mehrfachnutzung. Sie sind mit einer anderen Tragfähigkeit erhältlich. Auch in kundenspezifischen Abmessungen, speziell für den Transport oder die Lagerung Ihrer Produkte. Es gibt auch Display-Paletten, Kantholz-Paletten und CP-Paletten, die sich beispielsweise als Shop-Palette, schwere Industrie-Palette oder Chemie-Palette eignen.

Das Material der Paletten

Die häufigsten Materialien, aus denen Paletten hergestellt werden, sind: Holz, Pappe und Kunststoff. Holzpaletten sind robust (ca. 20-25 kg schwer) und können draußen stehen. Um eine Holzpalette für den Import oder Export zu verwenden, muss sie oft einer speziellen Behandlung unterzogen werden, um schädliche Organismen abzutöten. Kunststoffpaletten können einfach gereinigt werden. Sie sind daher in der Lebensmittel- oder Pharmaindustrie mit hohen Sicherheitsstandards üblich. Eine gebrauchte Palette kann durch Waschen oder Dämpfen wieder einsatzbereit gemacht werden. Ein Nachteil ist, dass Kunststoffpaletten oft teurer sind. Die Nachfrage nach Kartonpaletten wird immer größer, zum Teil wegen ihrer Haltbarkeit. Sie bestehen aus Recyclingpapier und können nach Gebrauch in den Recyclingprozess gebracht werden. Außerdem sind Papppaletten sehr leicht (durchschnittlich ca. 5 Kilo), so dass sie sich leicht von Hand bewegen lassen. Aufgrund des geringen Gewichts treten sie häufig bei Luftfracht auf, wobei die Preise vom Versandgewicht abhängen.

Lademeter

Im Straßentransport wird auch oft über Lademeter gesprochen. Der Lademeter wird als Rechnungseinheit für Waren verwendet, die nicht gestapelt werden können. Dies kompensiert tatsächlich das verlorene Volumen im LKW. Sie können dies wie folgt sehen:
1 Lademeter entspricht einem laufenden Meter Laderaum in einem LKW
Eine Europalette ist 0,80 x 1,20 Meter (0,4 Lademeter)
Eine Blockpalette ist 1,00 x 1,20 Meter (0,5 Lademeter)

Aufgrund der Breite eines LKW von ca. 2,40 m entspricht 1 Lademeter ca. 2,4 m² (2,40 m Breite x 1 m Länge). Die Anzahl der Lademeter der zu transportierenden Produkte lässt sich einfach berechnen, indem die Bodenfläche berechnet wird, die die Waren belegen. Die Breite eines LKW beträgt 2,40 Meter. Wenn die Länge der Bodenfläche mit der Breite multipliziert und dann durch 2,40 Meter geteilt wird, erhalten Sie die Anzahl der Lademeter.

Lademeter-Berechnungstool

Nutzen Sie unser praktisches Berechnungswerkzeug, mit dem Sie genau ermitteln können, wie viel Lademeter für jeden Transport benötigt werden. Wählen Sie die Art der Palette, geben Sie an, wie viele Paletten dieser Konstruktion betroffen sind, und fügen Sie bei Bedarf weitere Paletten hinzu. (Sie können Paletten auch mit einem Klick auf den Grünen Mülleimer wieder entfernen.)