{{ 'Sea Freight' | trans }}

{{ 'Air Freight' | trans }}

{{ 'Sea Freight' | trans }}
{{ 'Air Freight' | trans }}

Seefracht

Sie möchten ein vielversprechendes Produkt nach Deutschland transportieren? Nutzen Sie den Versand per Paketpost, per Seefracht,oder benötigen Sie einen (Teil-) Seecontainer? Jede Option hat ihre Vor- und Nachteile. Welche Möglichkeit für Ihre Situation am vorteilhaftesten ist, hängt von dem Anforderungspaket ab.

Wählen Sie hier das gewünschte Containerschiff aus und erhalten Sie den absolut niedrigsten Gesamtpreis für Ihre Seefracht. Buchen Sie direkt und folgen Sie Ihrer Fracht in Echtzeit.

Paketpost Versand

Die Preise für Paketdienste basieren auf Gewicht und Größe. Die Kosten für diese Dienste können sehr schnell steigen. Für ein einzelnes Paket von 30 KG werden Sie vermutlich 70 Euro und mehr bezahlen, besonders wenn Sie zum Beispiel aus China importiert werden. Die Zeit, bevor Ihr Paket geliefert wird, kann sehr variieren; in manchen Fällen sind es 6 Tage, es kommt auch vor, dass Pakete 5 Wochen unterwegs sind oder in einem Distributionszentrum verblieben sind. Die Anzahl der Tage pro Lieferant ist ebenfalls unterschiedlich. Bei der Ankunft in Deutschland findet die Zollabertigung statt und die Einfuhrzölle werden auf die Waren erhoben.

Import per Air Freight

Haben Sie größere Sendungen und sollte die Lieferung schnell erfolgen? Dann kann Luftfracht eine Option für Sie sein. Die Kosten für größere Sendungen per Luftfracht sind geringer, als beim Versand per Paketpost. Der Nachteil ist, dass die Zustellung einige Tage länger dauert, als beim Paketversand. Auch bei Air Freight müssen Sie sich um die korrekten Zollformalitäten und die Abwicklung von Einfuhrzöllen kümmern.

Import per Seefracht

Eine äußerst kostengünstige und flexible Versandart ist der Versand per Seefracht. Sie können Paletten, Seecontainer und Massengüter per Seefracht versenden. Sie haben die Möglichkeit einen vollen Container (FCL) auf Seefracht, oder einen Teil des Containers (LCL) zu mieten. Normalerweise bezahlen Sie bei Speditionen den Höchstpreis für einen Teilcontainer. Um diese Kosten zu reduzieren, können Sie mit The Freight Hero arbeiten. Mit Freight Hero können Sie einen Teil eines Seecontainers mieten, den Sie mit anderen Sendungen anderer Importunternehmen teilen. Der Vorteil ist, dass Sie die niedrigsten Preise bezahlen und Ihre Waren schneller am Zielort ausgeliefert wird.

Die größten Reedereien:

  • APM-Maersk (Dänemark)
  • CMA-CGM (Frankreich)
  • Evergreen (Taiwan)
  • Cosco Container Lines (China)
  • Hapag-Lloyd (Deutschland)
  • Hanjin Shipping (Korea)
  • China Shipping (China)
  • APL (Singapur)
  • MOL (Japan)

Ihre Wünsche und Anforderungen sind Teil der Überlegung, welche Importmethode für Sie geeignet ist. Sie müssen die notwendigen Dokumente, unter anderem für den Zoll, bereitstellen. The Freight Hero bietet Ihnen nicht nur die besten Preise, The Freight Hero kümmert sich auch um den gesamten Importprozess von A bis Z: Jeder Bestellschritt ist online sichtbar und Sie erhalten von jedem Schritt ein Update. The Freight Hero kümmert sich um die Zahlung der Einfuhrzölle, wodurch Ihre Waren auf den Markt gebracht werden können.